Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Office’

Office 2010 Deinstallation startet Rechner neu

6. Juli 2015 Keine Kommentare

Vor einem Upgrade auf Office 365 ProPlus kam das Problem auf, dass sich Office 2010 nicht deinstallieren lies. Das geskriptete Setup hat einfach den Rechner neu gestartet ohne die Deinstallation vorzunehmen und ein manuelles setup konnte ebenfalls nicht gestartet werden. Der Fehler bezog sich in beiden Fällen darauf, dass eine Version von Groove noch installiert sei.

Interessant war, dass das Fix-It 50450, welches zur Entfernung einer korrupten Installation dient ebenfalls nicht funktionierte: Nach dem Start des Fix-It wurde der Rechner einfach neu gestartet und Office war immer noch da.

Die Lösung war schließlich, Office wie hier von Microsoft beschrieben, manuell zu löschen. Danach habe ich zur Sicherheit noch das Fixit laufen lassen und es hat ohne Probleme funktioniert.

KategorienAnwendungen, Office, Windows 7 Tags:

Überreden von Visual Studio zur Zusammenarbeit mit nicht installiertem Office

1. Juli 2013 Keine Kommentare

Heute musste ich ein älteres Office-Addin Projekt (in diesem Fall Excel 2003) von mir in Visual Studio öffnen um es zu bearbeiten. Nach einem Klick auf Debuggen, meldete Visual Studio prompt, dass das Debuggen Vorgang nicht möglich sei, da die entsprechende Office-Version fehlte (Installiert ist Office 2013).

Nach ein wenig Suchen konnte habe ich festgestellt, das die Office-Version welche verwendet werden soll einfach nur in der Projektdatei fest eingetragen ist (bzw. der entspr. Registry-Schlüssel). Um dies zu ändern sind ein paar wenige Schritte nötig (auf eigene Gefahr, da dies ganz bestimmt nicht offiziell unterstützt ist!):

  1. Projektdatei öffnen (.csproj bei C#-Projekten) öffnen
  2. Nach dieser Zeile suchen:
    DebugInfoExeName=”#Software\Microsoft\Office\11.0\Excel\InstallRoot\Path#excel.exe”
  3. Hier muss dann einfach nur die Versionsnummer durch die ersetzt werden, die aktuell ist (bei 2013 wäre das 15, für eine Übersicht, siehe hier)
  4. Projektdatei speichern
  5. Projekt öffnen und Happy Coding!